Abnehmen mit Hypnose in Wiesbaden

Jede nur denkbare Diät schon mal probiert?

Oder alle möglichen Wundermittel getestet? Und trotzdem steigt der Zeiger der Waage immer weiter und immer wieder in Bereiche, die Ihnen nicht gefallen?
Über kein Thema wird so viel geschrieben wie über das Abnehmen, die neueste Wunderdiät oder das neueste Wundermittel. Leider ist das Ergebnis meist nicht andauern oder es wird überwiegend der Inhalt des Portemonnaies reduziert.

Unbestritten ist mittlerweile, dass sich mit Hilfe der Hypnosebehandlung erstaunliche Erfolge erzielen lassen. Allerdings geht es auch hier nicht von selbst, sondern immer ist die Mitarbeit des Klienten entscheidend. Das Leitprinzip ist hier ebenfalls, dass Sie Ihr Essverhalten „freiwillig“ und ohne Zwang umstellen.

Behandlungsmöglichkeiten

Auch hier sind wiederum mehrere Behandlungsmöglichkeiten denkbar. Einzel- und Gruppensitzungen zur Umstellung und Stabilisierung des – neuen – Essverhaltens mit insgesamt ca. 8 Sitzungen in größer werdenden Abständen.
Oder ein Intensivpaket mit ganzheitlichem Behandlungsansatz. Dies beinhaltet die bekannten Möglichkeiten der Hypnose in einem größeren, ganzheitlich orientierteren Rahmen und erlaubt es, Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben noch zielgerichteter in die Behandlung einzubinden.

Vorgehen im Einzelnen

Nach einer ausführlichen Anamnese wird ein auf Sie abgestimmtes Behandlungskonzept mit folgenden Aspekten entwickelt:

  • Aufspüren emotionaler Blockaden, die ein Abnehmen bisher verhindert haben
  • Bearbeitung und Auflösung der entsprechenden Blockaden
  • Integration neuer Möglichkeiten
  • Kalibrierung des Verhaltens auf ein neues, alltagsgerechtes Muster
  • Überprüfung der neuen Muster auf Tragfähigkeit
  • Regelmäßige Kontrolle des Erfolges und eventuelle Korrekturen
  • Auf Wunsch regelmäßige Vertiefung/Auffrischung zur dauerhaften Sicherung der Ergebnisse

Da die Gewichtsreduktion zu individuell ist um sie auf ein Standardangebot zu beschränken, ist dies nur ein Beispiel für einen möglichen Behandlungsablauf. Der exakte Ablauf kann nach den Ergebnissen der Anamnese von Klient zu Klient variieren.
Zusätzlich ist in „besonders schweren Fällen“ das anlegen eines virtuellen Magenbandes möglich, siehe auch Hypnochirurgie.