Abnehmen mit Hypnose in Wiesbaden

Jede nur denkbare Diät schon mal probiert?

Oder alle möglichen Wundermittel getestet? Und trotzdem steigt der Zeiger der Waage immer weiter und immer wieder in Bereiche, die Ihnen nicht gefallen?
Über kein Thema wird so viel geschrieben wie über das Abnehmen, die neueste Wunderdiät oder das neueste Wundermittel. Leider hält das Ergebnis meist nicht an, oder es reduziert in erster Linie den Inhalt des Portemonnaies. Was Sie tun müssen: gesunde Ernährung, Bewegung, die Wirkung von Fett, Eiweiß und Kohlehydraten, das wissen Sie selbst. Vermutlich sind Sie sogar Experte dafür. Wenn es also mit dem Wissen und der Umsetzung durch Willenskraft getan wäre, hätten die meisten Menschen ihr Wunschgewicht längst erreicht.  Häufig spielen ganz andere Hintergründe eine Rolle die das Essverhalten und das Gewicht beeinflussen. Und wenn die nicht erkannt und bearbeitet werden hilft die beste Diät und die wunderbarste Wunderpille nichts.

Unbestritten ist mittlerweile, dass sich mit Hilfe der Hypnosebehandlung erstaunliche Erfolge erzielen lassen. Allerdings geht es auch hier nicht von selbst, wo der Therapeut die Pfunde einfach wegzaubert,  sondern immer ist Ihre  Mitarbeit entscheidend. Sie müssen wollen.
Der Kerngedanke ist hier ebenfalls, dass Sie Ihr Essverhalten „freiwillig“ und ohne Zwang umstellen. Also dass im Ordner „Essen“ auf der inneren Festplatte ein paar andere Dateien gespeichert und evtl. einige gelöscht werden.

Behandlungsmöglichkeiten

Auch hier sind wieder Einzel- und Gruppensitzungen möglich, beim Intensivpaket eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen.

Das „Normalpaket“ konzentriert sich auf die Behandlung des Symptoms, also des Essverhaltens und steuert es in die richtigen Bahnen.
Das Intensivpaket verfolgt einen ganzheitlichem Behandlungsansatz. Dies beinhaltet einerseits, dass das Symptom behandelt wird, daneben aber auch das Erforschen – und natürlich behandeln – der Ursache.
Das dies ein längerfristiger Prozess ist und nicht in einer oder zwei Sitzungen erreicht werden kann, versteht sich eigentlich von selbst.

Vorgehen im Einzelnen

Nach einer ausführlichen Anamnese wird ein auf Sie abgestimmtes Behandlungskonzept mit folgenden Aspekten entwickelt:

  • ausführliche Anamnese und identifizieren Ihres Essverhaltens. Also beispielsweise sind Sie ein „Frustesser“, „Stressesser“, „Impulsesser“ usw.
  • Aufspüren der emotionalen Blockaden, die ein Abnehmen bisher verhindert haben
  • entsprechende Blockaden werden mit Hilfe der Hypnose aufgelöst
  •  Korrigieren der erarbeiteten Ursachen
  • Vorbereitungsaufgabe im Alltag
  • Hypnose(n) zur Integration neuer Möglichkeiten im Essverhalten
  • Kalibrierung des Verhaltens auf ein neues, alltagsgerechtes Muster
  • Überprüfen der neuen Muster auf Tragfähigkeit
  • Regelmäßige Kontrolle des Erfolges und eventuelle Korrekturen
  • Auf Wunsch regelmäßige Vertiefung/Auffrischung zur dauerhaften Sicherung der Ergebnisse

Da die Gewichtsreduktion zu individuell ist um sie auf ein Standardangebot zu beschränken, ist dies nur ein Beispiel für einen möglichen Behandlungsablauf. Der exakte Ablauf kann nach den Ergebnissen der Anamnese von Klient zu Klient variieren.
Zusätzlich ist in „besonders schweren Fällen“ das anlegen eines virtuellen Magenbandes möglich, siehe auch Hypnochirurgie.